Island-Info

Die Vulkaninsel im Nordatlantik hat einiges zu bieten. Hier die wichtigsten Informationen in unserer tabellarischen Island-Info:

islands flagge
Flagge von Island

Die Flagge ist seit dem 19. Juni 1915 offiziell. Das Blau steht für den Atlantischen Ozean und den Himmel, rot-weiß symbolisiert Feuer (Vulkane) und Eis (Gletscher und Schnee). Die Anordnung orientiert sich an den skandinavischen Flaggen, von denen der dänische Danebrog der Älteste ist. Vor dieser Version wurde die Flagge ohne das Rot verwendet, was jedoch später abgelehnt wurde, u.a. um Verwechslungen mit der damaligen griechischen Flagge zu vermeiden.

Name: Ísland
Lage: Nordatlantik, knapp südlich unterhalt des nördlichen Polarkreises
Fläche: ca. 103.000 qkm (etwa so groß wie die ehemalige DDR)
Klima: Ozeanisch-kühl mit relativ milden Wintern und kühlen Sommern. Mildernder Einfluß des Golfstroms. Wenigste Niederschläge und meiste Sonnenstunden (Bereich Reykjavik) im Monat Mai.
Hauptstadt: Reykjavik (ca. 120.000 Einwohner)
Weitere Städte: Kópavogur (30.000), Hafnarfjördur (26.000) und Akureyri (18.000). die beiden ersten Städte liegen in der Hauptstadtregion, Akureyri ist das traditionelle Zentrum Nordisland.
Einwohner ca. 320.000 (3,1 Einwohner/qkm; Vergl. Deutschland 229)
Ethnien: hauptsächlich Isländer, relativ wenige Ausländer meist aus Polen, Dänemark, Philippinen, Deutschland und Großbritannien
Sprache: Isländisch (nordgermanische Sprache mit vielen Eigenheiten und relativ wenig Veränderungen sowie noch immer genutzen Runenbuchstaben).
Fremdsprachen u.a. Englisch, Deutsch, Dänisch, Französisch und Spanisch
Religionen: Evang.-Lutherisch (Staatskirche), daneben Freikirchen, Katholiken, Pfingstgemeinden, Ásatrú, Buddhisten etc.
Staatsform: Parlamentarische Republik
Staatsoberhaupt: Präsident/-in
Regierungschef: Premierminister/-in
Unabhängig seit 17. Juni 1944 (Ausrufung der Republik in Thingvellir und Trennung von Dänemark).
Nationalfeiertag: 17. Juni
Parlament: Althing mit Sitz in Reykjavik
Nationalhymne: Lofsöngur
Internationale Mitgliedschaften u.a. UNO (seit 1946), Nordischer Rat, NATO, EFTA, EWR, OECD, Barentssee-Rat, Arktischer Rat und Internationale Walfangkommission. EU-Beitritt war geplant, wird aber aktuell nicht weiter verfolgt.
Währung: Isländische Krone (króna, krónur; ISK)
Wirtschaft: Fischfang und Fischverarbeitung, Tourismus, Energei (Wasserkraft und geothermal Anlagen), Vieh- und Landwirtschaft (Schafe, Islandpferde, Hortikultur).
Handelspartner: Niederlande, Norwegen, Deutschland, Großbritannien und Skandinavien.
Kfz-Kennzeichen: IS
Internetendung: .is
Int. Telefonvorwahl: +354
Zeitzone: UTC

 

error: Content is protected !!